Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZenTrip / Liquid Orbit

Samstag 1 Oktober von 20:00 bis 22:00

ZEN TRIP

Das Dortmunder Trio ist fest verwurzelt in den 70igern und huldigt ihren Vorbildern JIMI HENDRIX, BLACK SABBATH und den frühen PINK FLOYD -ohne- sie zu kopieren oder nachzuspielen !!!
FUZZ Sounds mit langen Gitarrensolis, verhallte Vocals und eine schleppend & groovig agierende Rhythmussektion ergeben den sog. *PSYCHoutFUZZ* eine Bezeichnung die man sich selbst gegeben hat.
Annähernd 80 gespielte Konzerte in der gesamten Republik sowie 3 Vinyl Veröffentlichungen beim Bochumer Label www.clostridiumrecords.com sind erwähnenswert !!!
Das aktuelle Album *SUN VOYAGE* ist von bekannten Musikmagazinen sehr positiv und mit guten Rezensionen bewertet worden.
Bei ZEN TRIP ist die „Zeitumstellung“ -gewollt & beabsichtigt- incl. Paisley Hemden, Schlaghosen und authentisches Equipment.

Line Up :
Bernd Krüger – Git./Voc.
Stefan Peddinghaus – Bass
Stephan Makrutzki – Drums

So let your Spirit flow…….O))))


Liquid Orbit

…zelebrieren den Spirit des Psychedelic Underground! Treibender Space-Rock und energiegeladene Stonerriffs gehören ebenso zum Repertoire wie kosmische Improvisationen und hypnotische Klangfahrten. Ein virtuoses Zusammenspiel zwischen Gitarre und Orgel wird gestützt von einer pulsierenden Rhythmusgruppe. Darüber thront vielseitige Frauenpower, die elegant durch verschiedenste Stilistiken führt. Let’s take a trip into space – Liquid Orbit are blowing your mind!

Bereits seit einigen Jahren entdeckt eine neue Generation von Musikern den Psychedelic- und Progressiv-Rock der späten 1960er und frühen 1970er Jahre für sich und gewinnt mit authentischen Stilkopien ein breites Publikum für sich.
Liquid Orbit gehen einen Schritt weiter und entwickeln einen eigenständigen neuen Sound, in dem vielfältige Einflüsse ohne Scheuklappen verarbeitet werden. Dabei bilden die Songs von Liquid Orbit lediglich den Rahmen für freie Improvisationen, die die Atmosphäre und Stimmung des Moments einfangen. So gleicht keine Show der anderen und wird zu einem einzigartigen Live-Erlebnis.

Nach dem Debutalbum 2017 ist auch 2019 der Nachfolger „Game of Promises“ auf dem renommierten Berliner Space-Rock-Label Nasoni Records als LP und CD erschienen und erzielte in der Szene weltweite Aufmerksamkeit.

Liquid Orbit hat sich in der aktuellen Formation im Frühling 2016 zusammengefunden. Allerdings haben die Musiker seit den 1990er Jahren in verschiedensten Bands miteinander musiziert und sich in ihrem Metier einen Namen gemacht. So waren Sir Raven’s Headmachine und die Mandra Gora Lightshow Society in Bremen Vorreiter bei der Wiederbelebung des Psychedelic Rock. Letztere machten durch zahlreiche Veröffentlichungen international auf sich aufmerksam und waren die Hausband des Swamp Room Happenings in Hannover, welches über eine Dekade lang an Pfingsten Musikliebhaber aus ganz Europa anzog.

In Liquid Orbit verschmelzen zudem die Erfahrungen der Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe renommierter Acts wie Damo Suzuki (Can), Daevid Allen (Gong), Nik Turner (Hawkwind), Colour Haze, Tom Redecker’s Electric Family, Rainer Baumann (u.a. Frumpy), Trashmonkeys, Nikki Sudden (Jacobytes) und Matmosphere.

Liquid Orbit sind:
Sylvia – Vocals, Flute
Anders – Organ, Synthesizer
Andree – Guitar
Ralf – Bass
Steve – Drums, Percussion


Eintritt 10 Euro