Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Monsterhead, Escart

Samstag 31 August von 20:00 bis 22:00

MONSTERHEAD aus dem Herzen des Ruhrgebiets ist eine Band, die ihren eigenen Stil im Bereich des Hard- und Heavyrocks gefunden hat und sich mit sozialkritischen und ernsthaften Texten und Botschaften von der Masse abhebt. Zudem liegt ein Trademark der Band darin, ihr Live-Programm mit Coversongs zu komplettieren, um das Publikum in Nostalgie schwelgen zu lassen und dieses stets mit einzubeziehen.

Für MONSTERHEAD steht bei jedem Auftritt ganz klar an erster Stelle, die Zuschauer mit Spielfreude in ihren Bann zu ziehen, damit man gemeinsam einen unvergesslichen Abend verbringen kann.

DIE BAND:

Das MONSTERHEAD Gitarristen-Duo Dirk Lange und Sascha Regmann ist ein eingespieltes Team, da beide bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Bandprojekten zusammenspielen und somit wissen, wie der jeweilig Andere tickt. Frank Schäfer an den Drums sowie Hannes Röger am Viersaiter sorgen für das wuchtige Pfund untenrum und bringen den MONSTERHEAD-Motor auf Touren. Last but not least vervollständigt Winni Kalb am Mikro das Setup der Band. Winni ist -wie seine Bandkollegen- ein alter Hase im Business und rockt die Bühnender Republik bereits seit geraumer Zeit.

Die Iserlohner Formation Escart experimentiert bereits seit einigen Jahren erfolgreich mit der Beschallung von Menschen mit Heavy-Metal-Musik. Sowohl beim Publikum als auch bei den Musikern selbst ist dabei jedes Mal eine deutliche Steigerung von guter Laune und positiver Lebenseinstellung zu beobachten. Ein Effekt, der auch in zahlreichen Studien seit den frühen 1970er Jahren immer wieder nachgewiesen werden konnte.
Die Mischung aus klassischem Heavy- und Thrash-Metal, die inzwischen zu einem Markenzeichen der Band geworden ist, erkennt man an Andres klarem, leicht angezerrtem Gesang im Duett mit Holgers melodischer Sologitarre. Angetrieben von einer druckvollen Rhythmus-Sektion aus Andres Gitarre, Rafaels Bass und Arnes Drums, ergeben sich hart-rockig groovende Stücke, die in bester Heavy-Metal-Tradition durch zahlreiche Breaks und Tempowechsel aufgelockert werden.
Der Startschuss von Escart liegt schon eine ganze Weile zurück. Gegründet 2001 in Iserlohn, hat sich die Band im Laufe einiger Besetzungswechsel über die Jahre hinweg auf ihre spezielle Art und Weise weiterentwickeln können. Neue Mitglieder brachten dabei immer wieder auch neue Einflüsse mit, unter denen Escart verschiedenste Stilrichtungen hervorgebracht hat, bis die Musiker schließlich zu ihrem heutigen Stil gefunden haben.

€10.00 Abendkasse

Reservierung

0 Teilnehmer
Hier reservieren