Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stargo, OthO

Samstag 8 Juni von 20:00 bis 22:00

Das Trio rund um STARGO bietet eine einzigartige Stoner-Metal-Mischung, die zwischen roher Kraft, purer Emotion und kosmischen Sphären oszilliert. Druckvolle, verzerrte Bässe vermischen sich mit abwechslungsreichem Riffing, dynamischen Drums und Vocals, die von rau bis seidig reichen, und erzeugen so einen Sound, der nicht nur auf Standards ausgelegt ist. Die 2022er-EP „Dammbruch“ blieb in der Szene nicht unbeachtet und vor allem der brachiale 14-minütige Titelsong sorgte für kollektives Kopfnicken.

OthO nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise in die tiefen, unerforschten Weiten des Weltraums: erdige, brettharte Planeten paaren sich mit weiten Gasnebeln und explodierenden Sonnen.

Seid bereit für OthO und lasst euch in den Orbit schießen!

Anfang 2022 lernten sich Ollver (gt) und Björn (voc, gt, synth) während eines Projektes kennen und begannen, Songs dafür zu schreiben. Das Projekt scheiterte, jedoch war die Idee zu OthO geboren. Ende 2022 stieß Christopher (dr) dazu, erste Songs wurden im Studio aufgenommen, kurz darauf stieg Harry (bs) ein.
Fünf Songs wurden fertiggestellt und auf allen gängigen Streamingplattformen veröffentlicht, im März 2023 folgte das erste Konzert, im Mai spielte OthO bereits beim atMOERSphere Festival, im August spielte OthO dann bei „Rock Am Raum“.
OthOs nächster Schritt ist, ein Full-Length-Album aufzunehmen, die Songs dafür erhalten gerade den letzten Schliff und werden geprobt. Seit März 2024 ist Peter (dr) mit an Bord, da Christopher aus beruflichen Gründen kürzer treten musste.

Unser Genre nennt sich „Progressive Spacerock (mit Stoner-, Desertrock und Doomelementen)“. 

Reservierung

1 Teilnehmer
Hier reservieren