Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Robin Stone / Ralf Schüler

Reservierung

9 Teilnehmer
Hier buchen

Samstag 23 Juli von 20:00 bis 22:00

Robin Stone

„Ein Mann, eine Gitarre, eine Stimme – und alles Gefühl der Welt.“

Mit diesen Worten beschrieb ein Kritiker ein Solokonzert des Sängers Robin Stone.

Konzerte von Robin Stone sind eine Zeitreise durch die Musikgeschichte der 70er bis heute.

Unplugged, unverfälscht und auf eigene Art covert er Songs von Rod Stewart über Neil Young, von Carole King bis Bryan Adams und vielen anderen, seine Inpertretationen von Klassikern wie ‚I don’t wanna talk about it‘, ‚Dust in the wind‘ oder ‚This flight tonigth‘ sind legendär.

Seit über 40 Jahren begeistert der Schwerter Sänger sein Publikum mit ausdrucksstarker Stimme und perfekter Beherrschung seiner Gitarre.

Robin Stone ist ein Musiker, der durch Ausstrahlung gekoppelt mit einer echten, unverwechselbaren Persönlichkeit und Bühnenpräsenz und Professionalität besticht.


Ralf Schüler

Ralf Schüler ist absoluter Bob Dylan-Fan!
Viele Leute verbinden mit Bob Dylan vor allem seine frühe Phase mit Akustikgitarre und Mundharmonika. Schüler übernimmt diese Rolle und bietet einige Songs aus dieser Ära (z.B. „Desolation Row“, 1965 oder „Let Me Die In My Footsteps“, 1963), greift aber auch neuere Stücke von Dylan („Man In A Long Black Coat“, 1989) auf und reduziert sie auf Gesang, Akustikgitarre und Mundharmonika. 

Im Repertoir von Schüler befinden sich weitere Stücke von Songwritern und Bands sowie eigene Kompositionen; dieser Abend wird jedoch im wesentlichen auf Dylan beschränkt sein.


10 € Eintritt